Ingenieurbüros Logo
... Edelstahl in Perfektion.

Über uns

Der Firmengründer, Rudolf Stranz, war als Projektleiter in der Verfahrenstechnik im In- und Ausland tätig. Diese Tätigkeit ermöglichte es ihm, größte Erfahrung im technischen Bereich sowie in der Führung von Mitarbeitern zu erwerben.

Derzeit beschäftigt die iT-Stranz GmbH 10 Mitarbeiter.

1998

Gründung des technischen Büro für Sondermaschinenbau als Einzelunternehmen.

In der Anfangszeit lag der Tätigkeitsschwerpunkt in der Konstruktion von Sondermaschinen, die er bei örtlichen Schlossereien fertigen ließ.

2001

Da die Nachfrage der lokalen Industrie ständig anstieg, wurde ein Produktionsbetrieb, eine Schlosserei mit mechanischer Fertigung, im Gewerbepark Schlöglmühl eröffnet.

Im Zuge dessen wurde der Betrieb in eine GmbH umgewandelt.

2009

Rudolf Stranz ist auch als Berater bei der Wirtschaftskammer tätig und absolvierte eine Ausbildung zum Energie- Autarkie- Coach an der Donauuniversität Krems.

2012

Um den hohen Marktanforderungen hinsichtlich Qualität, Flexibilität und Kosteneffizienz gerecht zu werden, wurde der Betrieb nach Gloggnitz übersiedelt und erheblich vergrößert.

Seit 2014

iT-Stranz besitzt die Zertifikate nach EN 1090 und EN ISO3834-3, welche das Unternehmen berechtigen, selbst hergestellte, tragende Stahl- und Aluminiumbauteile mit den gesetzlich vorgeschriebenen CE Kennzeichen zu versehen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Bauteile den Anforderungen der EN1090 entsprechen und nach hohen Qualitätsstandards hergestellt werden.

In den Jahren vor 2015

Ein weiterer Zweig wurde aufgebaut – der Schwimmbeckenbau.
Diese werden nach Kundenwunsch bzw. nach eigenen Entwürfen, unter Rücksichtnahme auf Design, Funktion und neuester Technik gefertigt.

Kundenzufriedenheit sowie langfristige Beziehungen mit unseren Kunden liegen uns sehr am Herzen.